Musizieren ohne Grenzen 

Das ensembletreffen ´21 findet an folgenden Landesmusikschulen statt:

Altheim Ansfelden Bad Ischl Haslach Molln Schwanenstadt

Samstag 17. April 2021 Sonntag, 18. April 2021

home1

Ihr wollt

  • euer Ensemble einer breiten Öffentlichkeit präsentieren
  • anderen zuhören und zusehen
  • Feedback geben und bekommen
  • Ideen und Erfahrungen mit anderen Musiker/innen und Tänzer/innen austauschen

 

home2

Ihr bekommt

  • einen Wettbewerb ohne Verlierer/innen und Sieger/innen
  • eine Auftrittsmöglichkeit für unterschiedliche Stile, Besetzungen und Niveaus (ohne Altersbegrenzung)
  • Impulse für eure musikalische, tänzerische und persönliche Weiterentwicklung
  • einen Videoschnitt eures Auftritts

home3

Teilnahme

Teilnahmeberechtigt sind alle Instrumental- und Vokalensembles (auch gemischt) ab Trio sowie Tänzer/innen mit Live-Musik. Nicht teilnahmeberechtigt sind Ensembles mit Dirigent(in oder Korrepetitor/in sowie Solokonzerte mit Instrumentalbegleitung.

Auftrittsdauer: 1 bis max. 10 min pro Ensemble (beinhaltet Moderation, etc.). Die Anwesenheit aller Ensemblemitglieder ist während des gesamten Halbtags verpflichtend!

Anmeldeschluss: 29. Jänner 2021

Zur Anmeldung

Rückblick Ensembletreffen

Musizieren ohne Grenzen

Beatboxer und Bläserquintett, Dudelsack-Band und Streichtrio treten gemeinsam in einem Konzert auf. Sie alle verbindet eines: die Freude am gemeinsamen Musizieren. Und sie werden heute mehr als ein abwechslungsreiches Konzert erleben.

Beim ensembletreffen reflektieren die Teilnehmenden ihre Konzerteindrücke auf vielfältige Art und Weise

Bericht: Christina Gneiß
Kamera: Karl Heinz Seiringer
Schnitt: Brigitte Vallodoro